- Nord: 51.350°, Ost: 9.633°
- Kassel: Stadtportal
- Kassel: Verzeichnis
- Kassel: Veranstaltungen
- Kassel: Eintrittskarten
- Kassel: Buch und Stadtplan
- Kassel: Hotel buchen
- Kassel: Stellenangebote
- Locations


0 km25 km100 km
Alle
30 Tage

Zur kostenlosen Vewendung auf jeder Webseite. Einfach Umkreis und Zeitraum wählen. Update: Täglich um 6 Uhr.


Gewalt auf Veranstaltungen erzeugt Angst und Unsicherheit. Wie Sie richtig reagieren können, erfahren Sie auf der Internetseite der Aktion tu was.

aktion-tu-was.de

2018: 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

 
 

Veranstaltungen Kassel

Kassel, Di 24.4.2018
Wojtek Mazolewski Quintet
20:00 Uhr | Eintritt 15,- Euro | Abendkasse 18,- Euro »Polka« Polnischer Jazz auf höchstem Niveau. Der begnadete Bassist Wojtek Mazolewski weiß, was Zeitgeist musikalisch bedeutet, lässt ihn grooven und gewinnt die Publikumsherzen weltweit mit seiner unkonventionellen rebellischen Art. Mit dem Wojtek Mazolewski Quintett sorgt er für ausverkaufte Konzertsäle, Standing Ovations und begeisterte Kritikerstimmen. Bei uns ist dieses Konzert in Klubatmosphäre zu sehen. Einmalig!!! BAND MEMBERS: Wojtek Mazolewski – double bass, speech Marek Pospieszalski – tenor saxophone Oskar Torok – trumpet, flugelhorn Joanna Duda – wurlitzer, Qba Janicki – drums, percussion
Eintrittskarten bestellen
http://www.theaterstuebchen.de
Location
Share
Kassel, Mi 25.4.2018
French Quarter Jam
20:00 Uhr | Eintritt 5,- Euro Traditional- und Swing- Session unter der Leitung von Urban Beyer, Heiko Eulen und Werner Kiefer Traditional- und Swing- Session Das French Quarter in New Orleans gilt als die Wiege des Jazz, von wo aus seine Meister ihn nach Chicago, ins glamouröse New York und dann in die ganze Welt getragen haben. Und von Satchmo Armstrong bis Benny Goodman gelten diese Jazz- Pioniere heute noch als echte Jazz-Stars. Alle Musiker und Zuhörer, die sich bei den swingenden Höhen und bluesigen Tiefen der früheren Jazz- Stile zuhause fühlen, sind bei dieser Session herzlich willkommen. Die Organisatoren Urban Beyer, Heiko Eulen und Werner Kiefer sind gespannt auf das, was sich die Kollegen aus Kassel und Umgebung musikalisch zu erzählen haben. Damit es eine echte Session mit überraschenden und spannenden Momenten wird, werden die Besetzungen spontan zusammengestellt – es gibt also keine festen Bands auf der Bühne. Der Eintritt ist für Musiker, die sich auf der Bühne beteiligen, frei für Zuhörer beträgt er 5,- Euro Jeden 4. Mittwoch im Monat im Theaterstübchen
Eintrittskarten bestellen
http://www.theaterstuebchen.de
Location
Share
Kassel, Do 26.4.2018
Anny Hartmann
20:00 Uhr | Eintritt 17,- Euro | Abendkasse 20,- Euro Kabarett: NoLobby is perfect! Als Diplom Volkswirtin besitzt sie das Handwerkszeug wirtschaftliche und politische Winkelzüge zu durchblicken. Diese bereitet Anny Hartmann amüsant, schnell, bissig und leicht nachvollziehbar auf. Oder wie es eine Zuschauerin formulierte: „Sie haben uns das erklärt, als ob wir Vier- Jährige wären, ohne dass wir uns dabei wie Vier- Jährige gefühlt haben.“ Wer Anny Hartmann live sieht, kann sich ein paar Semester VWL- Studium ersparen. Und wer sie nicht gesehen hat, hat was verpasst. Anny Hartmann ist schnörkellos und unangepasst, besitzt einen scharfen Verstand und eine ebenso scharfe Zunge, sie ist inspirierend aktivistisch und erfreulich konstruktiv. Es erwartet Sie ein gelungener Abend voll Humor, Scharfsinn und Schlagfertigkeit! Anny Hartmann regt mit ihren Beiträgen zum Nachdenken an und dennoch gibt es viel zu lachen. So muss Kabarett sein – so versteht sich UnterHALTUNG. Oder wie Volker Pispers es formuliert: “Anny Hartmann hat verstanden, dass man, um Unterhaltung zu machen, nicht nur Humor braucht, sondern vor allem eine Haltung. Außerdem besitzt sie als Diplomvolkswirtin auch noch Hirn. Sie vereint in Ihrer Person also die drei großen H des Kabaretts: Haltung, Humor, Hirn. Das sollten Sie sich angucken.” Also: nichts wie hin! Veranstalterin: Frauke Stehl
Eintrittskarten bestellen
http://www.theaterstuebchen.de
Location
Share
Kassel, Fr 27.4.2018
Inga – Luna – Jules & Bastian
Auftaktabend 3. Kasseler Kulturelle Vielfalt 20:30 Uhr | Eintritt 8,- Euro | Abendkasse 10,- Euro | Schüler + Studenten 5,- Euro In keinem Genre zeigt sich ‚Kassels kulturelle Vielfalt‘ in diesem Jahr so variantenreich und exzellent, wie im Bereich der Indie- , New Folk- und Singer/Songwriter-Szene. Und es wachsen immer wieder neue, aufregende Talente nach, die sich schon bald zu den großen, auch überregional sehr erfolgreichen Acts wie Mykett Morton, Louis On The Run, Ma Fleur und den anderen, die alle schon zu Beginn ihrer Karriere im Theaterstübchen aufgetreten sind, hinzugesellen werden. Deshalb eröffnen wir ‚Kassels kulturelle Vielfalt‘ ganz bewusst mit vier Newcomern, die noch kein Album veröffentlicht und kein Video gedreht haben – was aber in allen vier Fällen kurz- bis mittelfristig passieren wird. Deshalb wird dieser Abend auch für ein Fernseh- Journal, produziert vom Offenen Kanal Kassel, aufgezeichnet. Inga Wenn sie nicht gerade mit ihrer Band „Kapa Tult“ unterwegs ist, balanciert Inga mit ihrem Solo- Programm textlich zwischen den großen Fragen des Lebens und den Banalitäten des Alltags und musikalisch zwischen deutschem Indie- Pop und klassischem Singer/Songwriter Style. Die „große Liebe“ enttarnt sie als Illusion und besingt dann lieber Topfpflanzen, Kuchendates und die Irrungen des „Premium- Single-Daseins“ – natürlich mit dem bekannten Augenzwinkern. Luna Singer/Songwriter am Klavier sind (noch) eher eine Ausnahme. Um so mehr freuen wir uns auf Luna. Auch sie macht schon seit einigen Jahren Musik, alleine und mit anderen und am liebsten unterwegs, beim backpacken in Europa und Süd- Ost Asien, wo sie in Bars und Wohnzimmern und Open MIC Veranstaltungen aufgetreten ist. Auf dem Weg sind auch ihre Songs entstanden, die irgendwo zwischen melancholischen Indie Pop und Singer/ Songwriter angesiedelt sind, ganz ohne elektronischen Schabernack, eben nur begleitet durch das Klavier. Jules Vor vier Jahren kam Jules nach Kassel, Musik macht er schon etwas länger. Das Genre Singer/Songwriter bereichert er mit einem interessanten Mix aus Folk und Pop. Der entstand, weil er sich in seiner „musikalischen Findungsphase“, wie er sagt „nicht zwischen beidem entscheiden konnte“. BASTIAN Um seine Zuhörer zu fesseln, sie zum Denken anzuregen oder auch zum Lachen zu bringen, braucht BASTIAN nicht mehr als seine Gitarre und seine Stimme. Egal, ob er beim Hessentag auftritt, bei Europas größtem Zeltfestival „Kultur Pur“, in einem kleinen Live- Club oder mal just for fun auf der Straße – er versteht es, jedes Konzert zu einem Wohnzimmer- Gig mit Freunden zu machen. Musikalisch bewegt sich BASTIAN irgendwo zwischen Folk und klassischem Singer/Songwriter- Stil und klingt dennoch so ganz anders, als all das, was man aus diesen Genres kennt. Die Songs handeln von Freundschaft, Verlust und Freude, und von den großen Zielen, die man sich manchmal setzt aber nicht immer erreicht. Keine Band, keine große Show, nur ganz viel Liebe und Leidenschaft.
Eintrittskarten bestellen
http://www.theaterstuebchen.de
Location
Share
Kassel, Sa 28.4.2018
Music from Café Musique
ab 21:00 Uhr | Eintritt 6,- Euro Music from Café Musique Rock mit DJ Lars Palmas alias Lars Bode groovy jazzy funky und rocksounds aus der kultdisco »café musique kassel«. dj lars palmas nimmt euch mit auf die zeitreise in die »good old days«.
Eintrittskarten bestellen
http://www.theaterstuebchen.de
Location
Share
Kassel, So 29.4.2018
VDELLI
Rock & Blues 19:30 Uhr | Eintritt 15,- Euro | Abendkasse 18,- Euro European Tour 2018 Rockmusik! Zeit- und schnörkellos, kraftvoll, dynamisch, melodisch, variantenreich: Es bedarf nur einiger weniger Attribute, um die musikalische Welt des australischen Trios VDELLI treffsicher zu beschreiben. Wer die Band um Frontmann Michael Vdilli jemals auf der Bühne erlebt hat, kennt die ungezügelte Energie der Gruppe, ihre kompromisslose Marschrichtung und unerschütterliche Rock n Roll- Attitüde. Mit einem Querschnitt durch die musikalische Palette von VDELLI werden die drei auch im Frühjahr 2018 die Bühnen rocken. Das Publikum darf sich auf neue Songs freuen, die neben typischem VDELLI- Kraftfutter auch einige spannende Neuerungen und gelungene Überraschungen aufbieten.
Eintrittskarten bestellen
http://www.theaterstuebchen.de
Location
Share
Kassel, Mo 30.4.2018
Tanz in den Mai
ab 21:00 Uhr | Eintritt 6,- Euro Das Bester der 80er, 90er, 2000er und von heute mit DJ Käpt’n Tom
http://www.theaterstuebchen.de
Location
Share
Kassel, Mi 2.5.2018
All You Can Sing Club
20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro mit Brian O Gott jeden 1. Mittwoch im Monat Stell dir vor, es ist Karaoke und es singt nicht nur einer – alle singen mit. Erlebe ein neues Karaoke Modell ohne Konserven und ohne Gefahr dass sich einer blamiert: Das All- You-Can-Sing-Musikgefühl. Wir feiern die aktuellen Hits und erinnnern uns an die Songs, die unser Leben begleitet haben – an die Hits von Abba bis Zappa, von Reinhard Mey bis Eric Clapton. Texte lernen ist nicht nötig. Die werden auf die Leinwand gebeamt. Bei uns gibt es weder Buzzer noch Bohlen – auch Sänger die nicht mal ” The Voice of Harleshausen” gewinnen werden, sind willkommen. Die Musik wird live auf der Gitarre gespielt von Peter Dams alias Brian O’Gott, der seit 40 Jahren auf Brettern und Bühnen steht und sich ein Leben ohne Musik nicht vorstellen kann. Er ist eine alte Rampensau, ein nimmerm¸des Zirkuspferd. Er sagt über sich: Ich lebe in Kassel und zuhause bin ich in der Musik.
Eintrittskarten bestellen
http://www.theaterstuebchen.de
Location
Share
zurück blättern            1 - 8 von 8            vor blättern
 

1-8